Bilaterale politische Beziehungen zwischen Deutschland und Chile

Die bilateralen politischen Beziehungen

Zu Deutschland bestehen langjährige enge Bindungen. Die Leistungen deutscher Einwanderer im Süden Chiles (ab 1850), sowie das Engagement deutscher Wissenschaftler, Erzieher, Unternehmer und Experten aller Bereiche haben viel zum Aufbau des Landes beigetragen und finden noch heute Anerkennung.

Politische Stiftungen in Chile

Folgende politische Stiftungen, die den im Bundestag vertretenen Parteien nahestehen, sind mit eigenen Büros in Santiago de Chile vertreten:

Bilaterale politische Beziehungen zwischen Deutschland und Chile

Brandenburger Tor, Bürgerfest in Berlin am 25. März 2007

Offizielle Besuche in Chile

Bundeskanzlerin Merkel im Regierungspalast La Moneda.

Offizielle Besuche und Besuche wichtiger Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in Chile.