Kultur und Bildung

Das Kulturreferat

Verständnis fördern, Brücken bauen, Freunde sein. Das ist das Ziel des Kulturreferats an der deutschen Botschaft in Santiago de Chile. Nach dem Motto „Wer sich kennt, versteht sich besser“ koordinieren wir kulturelle Aktivitäten, wecken Interesse an Deutschland, tragen zur Entwicklung des Austauschs zwischen Deutschland und Chile bei. 

Zusammen mit unseren zahlreichen Partnern in Chile versuchen wir Deutschland als weltoffenes, facettenreiches und interessantes Land zu repräsentieren. Mit zahlreichen Angeboten wollen wir den Chilenen „Lust machen“ Deutschland noch besser kennenzulernen und unsere Kultur, Sprache, Bräuche und unsere Vielfalt zu erleben. Diese Seite soll sie über unsere abwechslungsreiche Arbeit informieren.

Uraufführung auf der Münchener Biennale

Bilaterale Kulturbeziehungen

Informieren Sie sich über die wichtigsten Einrichtungen die zum kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Chile beitragen:

Kurt Tucholsky (1890 - 1935)

Die deutsche Sprache

Möchten Sie die Sprache Luthers und Goethes verstehen? Glauben Sie Deutsch zu lernen sei sehr schwierig? Versuchen Sie es einfach! Hier finden Sie Informationen über Kurse und andere Lernangebote. Erfahren Sie außerdem mehr über die Initiativen der deutsche Botschaft in Chile zum Thema deutsche Sprache.

Kultur und Bildung

Eroeffnung Neubau  Museum Folkwang Essen

500 Jahre Reformation

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Deutschland

Absolventen der International Business School