1. Von links nach rechts: Inga Heuser, Schwester Karoline Mayer, Sebastian Bayer, Jürgen Klenk. Einweihung von Photo­­vol­taik­an­la­ge in der Stif­tung Cristo Vive
  2. Teilnehmer an dem Workshop Workshop zum Thema Disaster Displacement Migration in Latein Amerika
  3. Von links nach rechts: Pedro Mancilla, Claudio Gárate und Botschafter Schulze. Vor­stel­lung des neu­en Pro­gramms „Desafío 203“ beim chi­le­ni­schen Fern­seh­sen­der Ca­nal13
Von links nach rechts: Inga Heuser, Schwester Karoline Mayer, Sebastian Bayer, Jürgen Klenk.

Einweihung von Photo­­vol­taik­an­la­ge in der Stif­tung Cristo Vive

Am Donnerstag, den 9. November weihte die Stiftung Cristo Vive an ihrem Sitz in Huechuraba eine Photovoltaikanlage ein, die aus 210 Solarmodulen mit einer Gesamtkapazität von 44 kWp besteht.

Teilnehmer an dem Workshop

Workshop zum Thema Disaster Displacement Migration in Latein Amerika

In Santiago de Chile hat am  30. und 31. Oktober 2017  der regionale Workshop unter Vorsitz der Konsularabteilung des chilenischen Außenministeriums zum Thema Disaster Displacement in Kooperation zwischen der Platform on Disaster Displacement (PDD), bei der Deutschland noch bis Ende dieses Jahres die Präsidentschaft innehat, mit der South American Conference on Migration (SACM), stattgefunden.

Von links nach rechts: Pedro Mancilla, Claudio Gárate und Botschafter Schulze.

Vor­stel­lung des neu­en Pro­gramms „Desafío 203“ beim chi­le­ni­schen Fern­seh­sen­der Ca­nal13

Am 12. Oktober wurde bei Canal13 das neue Programm „Desafío 2030“ vorgestellt. Im August wurden in mehreren deutschen Städten Beispiele für nachhaltigen Urbanismus und Innovation im Bereich der Ressourceneinsparung gefilmt, die Chile als Beispiel dienen können. Im Laufe der 8 Episoden, die die erste Staffel des Programms umfasst, werden verschiedenste Initiativen gezeigt, die einer Erreichung der Ziele aus der Agenda 2030 der Vereinten Nationen dienen sollen.

Nationaler Aktionsplan "Wirtschaft und Menschenrechte"

Am 21.12.2016 hat die Bundesregierung den Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte im Bundeskabinett verabschiedet. Ziel ist die Umsetzung der Leitprinzipien der Vereinten Nationen für Wirtschaft und Menschenrechte.

Industrie 4.0 – Die Produktion der Zukunft

Am Donnerstag, 12.10.2017, lud die technische Universität DUOC UC zahlreiche Studierende der Studiengänge Automatisierungstechnik und Maschinenbau und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft ein, um...

Caroline Fischer

Deutsche Pianistin Caroline Fischer gibt erneut in Chile Konzerte

Etwas mehr als ein Jahr nach ihrem ersten Besuch in Chile, gab die deutsche Pianistin Caroline Fischer am 9. Oktober im Deutsch- Chilenischen Bund (DCB) in Santiago erneut ein Klavierkonzert. Sie prä...

Deutsche Botschaft feierte 27 Jahre Deutsche Einheit

Mit mehreren Hundert geladenen Gästen wurde in der Residenz des Botschafters der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und des Diplomatischen Korps ...

Kleine Besucher zum Tag der Deutschen Einheit

Mit großer Freude empfingen wir am 3. Oktober die Gruppe des Kindergartens „Gummibärchen“, die die Botschaft anlässlich des Tages der Deutschen Einheit  besuchte. Die Kinder hatten die Möglichkeit, die Botschaft von innen kennenzulernen und erhielten kleine Geschenke, die sie auf einem gemeinsamen Foto vor dem Stück der Berliner Mauer vor der Kanzlei stolz präsentierten.

Deutsche Botschaft und das Interaktive Jüdische Museum Chile präsentieren eine Dokumentation über den „Schindler Lateinamerikas“ mit einem Live- Konzert

Mit Unterstützung der Gemeinde „Nueva Bnei Israel“ und unter der Schirmherrschaft „Círculo Israelita“ in Santiago, wurde am 12. September der Dokumentarfilm „El Rescate“, der aus dem Leben des Diploma...

Das deutsche Judo Team zu Besuch in der Botschaft Santiago

Hervorragende Leistungen der deutschen Judokas bei der Weltmeisterschaft U18 in Chile

Die Deutsche Botschaft Santiago gratuliert dem deutschen Team der Judokas für ihre hervorragenden sportlichen Erfolge bei der Weltmeisterschaft hier in Santiago de Chile. Nach den Europameisterschafte...

Sigmar Gabriel

Außenminister Gabriel zum Gedenken an die 3. Flandernschlacht am 31.07. in Ypern/Belgien

Außenminister Sigmar Gabriel erklärte vor seiner Abreise nach Belgien: "Die Flandernschlacht steht wie Verdun für das sinnlose Grauen des Krieges. Wenn wir der Hunderttausenden toten Soldaten gedenke...

Von links nach rechts: Andrea Kundrus, Higinio Espergue, Alejandra Holzapfel, Botschafter Schulze.

Botschaft unterstützt internationales Seminar zu Erinnerung und Menschenrechten

Botschafter Schulze traf am Montag, den 24. Juli in Santiago auf die Repräsentanten der „Corporación Parque por la Paz Villa Grimaldi“ (Park für den Frieden Villa Grimaldi), Higinio Espergue und Aleja...

Abgeordnetenkammer in Chile ehrt postum Bundeskanzler Helmut Kohl

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 haben die Mitglieder des Unterhauses ihre legislatorischen Aktivitäten zu Ehren des am 16. Juni verstorbenen früheren Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Helm...

Botschafter Lamlé mit Botschafter Pradel.

Deutschland und Chile setzen eine Gemischte Kommission zur „Colonia Dignidad“ ein

Der Regionalbeauftragte für Lateinamerika und Karibik, Botschafter Dieter Lamlé, und der Botschafter der Republik Chile, Patricio Pradel Elgueta haben eine Absprache über die Einsetzung einer Chilenis...

G20 Leaders' Summit in Hamburg

Abschluss des G20-Gipfels: Gemeinsam mehr erreichen als allein

Die Kanzlerin zeigt sich zufrieden mit den Ergebnissen des G20-Gipfels. Beim Thema Handel sei Einigkeit erzielt worden, dass Märkte offen gehalten werden müssten, sagte Merkel zum Abschluss des Treffens. Zudem wollten alle gemeinsam Protektionismus und unfaire Handelsbeschränkungen bekämpfen.

Der Botschafter

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Chile, Rolf Schulze.

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Santiago de Chile, Rolf Schulze.

Adresse und Öffnungszeiten

Botschaft

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07.45-17.00 Uhr
Freitag: 07.45-13.45 Uhr
Comment

Leider stehen der Botschaft keine Besucherparkplätze zur Verfügung.

Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Lageplan

Telefon
+56 (2) 2 463 2500
Fax
+56 (2) 2 463 2525

Rechts- und Konsularangelegenheiten

Konsularische Dienstleistungen für deutsche Staatsbürger (z.B. Renten-, Bescheinigungs-, und Beglaubigungsangelegenheiten sowie Passbeantragungen) können während der regulären Öffnungszeiten des Konsulats in Anspruch genommen werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist grundsätzlich weder erforderlich noch möglich. Lediglich die Vornahme von Beurkundungen (z.B. Vaterschftsanerkennungen, Erbschaftsangelegenheiten u.s.w.) kann nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Bitte versuchen Sie, möglichst an Beginn der Öffnungszeiten einzutreffen, damit Ihr Anliegen auch bei möglichen Rückfragen noch am selben Tag bearbeitet werden kann.

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09.00-12.00 Uhr.
Mittwoch: 09.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr.
Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Lageplan

Fax
+56 (2) 2463 2525

Visastelle

Visumsbeantragung

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen termin. Bitte reservieren Sie diesen über das 

Terminvergabesystem (spanisch)

Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Notfälle

Erreichbarkeit in Notfällen (Bereitschaftsdienst)

Comment

Bitte beachten, dass diese Nummer nur für dringende Notfälle außerhalb der Öffnungszeit der Botschaft zur Verfügung steht.

Mobiltelefon
+56 (9) 9885 8600

Feiertage 2017

Feiertage 2017, an denen die Botschaft geschlossen bleibt:

14.04.
Karfreitag
17.04.
Ostermontag
19.04.
Chilenischer Zensus
01.05.
Maifeiertag
25.05.
Christi Himmelfahrt
05.06.
Pfingstmontag
18.09.
Chilenischer Nationalfeiertag
19.09.
Chilenischer Nationalfeiertag
03.10.
Tag der Deutschen Einheit
31.10.
500 Jahre Reformationstag
25.12.
1. Weihnachtsfeiertag
26.12.
2. Weihnachtsfeiertag

„Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Deutschland erleben: Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen, am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle. Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv. www.deutschland.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Treten Sie durch dieses soziale Netzwerk mit der Botschaft. Informieren Sie sich über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen in Deutschland.