1. Botschafter Lamlé mit Botschafter Pradel. Deutschland und Chile set­zen ei­ne Ge­misch­te Kom­mis­si­on zur „Co­lo­nia Dig­ni­dad“ ein
  2. G20 Leaders' Summit in Hamburg Abschluss des G20-Gipfels: Gemeinsam mehr erreichen als allein
  3. Botschafter Schulze mit Sebastián Ramírez. Finanzielle Un­ter­stüt­zung der Deut­schen Bot­schaft für Fern­seh­pro­gramm zu nach­hal­ti­ger Städ­te­pla­nung
Botschafter Lamlé mit Botschafter Pradel.

Deutschland und Chile set­zen ei­ne Ge­misch­te Kom­mis­si­on zur „Co­lo­nia Dig­ni­dad“ ein

Der Regionalbeauftragte für Lateinamerika und Karibik, Botschafter Dieter Lamlé, und der Botschafter der Republik Chile, Patricio Pradel Elgueta haben eine Absprache über die Einsetzung einer Chilenisch-deutschen Gemischten Kommission unterzeichnet. Diese setzt einen Rahmen für die Aufarbeitung des in der „Colonia Dignidad“ verübten Unrechts und die Integration der Opfer in die Gesellschaft, sowie die Einrichtung eines Gedenkorts. Deutschland und Chile unterstreichen damit ihr Ziel, auch bei dieser Thematik eng und vertrauensvoll zusammenzuarbeiten.

G20 Leaders' Summit in Hamburg

Abschluss des G20-Gipfels: Gemeinsam mehr erreichen als allein

Die Kanzlerin zeigt sich zufrieden mit den Ergebnissen des G20-Gipfels. Beim Thema Handel sei Einigkeit erzielt worden, dass Märkte offen gehalten werden müssten, sagte Merkel zum Abschluss des Treffens. Zudem wollten alle gemeinsam Protektionismus und unfaire Handelsbeschränkungen bekämpfen.

Botschafter Schulze mit Sebastián Ramírez.

Finanzielle Un­ter­stüt­zung der Deut­schen Bot­schaft für Fern­seh­pro­gramm zu nach­hal­ti­ger Städ­te­pla­nung

Am 27. Juni unterzeichnete Botschafter Rolf Schulze mit dem kaufmännischen Geschäftsleiter von Canal 13c, Sebastián Ramírez, einen Zuwendungsvertrag für die Fernsehsendung „Desafío 2030“, die im zweiten Halbjahr ausgestrahlt werden soll.

Bundestags­wahlen 2017

Am 24. September 2017 finden die nächsten Bundestagswahlen statt.  

Deutsche mit Wohnsitz im Ausland können unter gewissen Voraussetzungen an Bundestags- und Europawahlen teilnehmen. Sie müssen allerdings für jede bevorstehende Wahl bei der letzten Wohngemeinde in Deutschland die Aufnahme in die dortigen Wählerverzeichnisse beantragen.

Podiumsdiskussion

Deutsche Botschaft beteiligt sich an von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten „Klimawoche“

Zum Beginn der Klimawoche „Santiago Sustentable – Gemeinsam gegen den Klimawandel“ der Konrad-Adenauer-Stiftung fanden sich am 13. Juni 2017 zahlreiche Konferenzteilnehmer und prominente Akteure aus v...

Außenminister Gabriel sagte heute (16.06.) in Berlin zum Tod von Helmut Kohl:

"Wir haben gerade davon gehört, dass der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben ist. Er war ein großer Staatsmann, ein großer deutscher Politiker und vor allem ein großer Europäer, der sehr viel ...

Von links nach rechts: Alejandro Gertosio, MdB Johann Saathoff, Staatssekretär Pablo Berazaluce, Botschafter Rolf Schulze, Eugenio Zamorano.

Abgeordneter des Deutschen Bundestages führt Gespräche zu Themen der Landwirtschaft, Fischerei u.a. in Chile

Auf seiner Reise nach Chile vom 5. bis 7. Juni 2017 führte der Abgeordnete des Deutschen Bundestages und Mitglied des Landwirtschaftsausschusses Johann Saathoff (SPD) hatte Gespräche mit dem Staatssek...

Der Staatssekretär im  chilenischen Außenministerium , Edgardo Riveros, hat die deutsche Delegation der Parlamentarier – den Petitionsausschuss – empfangen

Staatssekre­tär Riveros emp­fän­gt Mitglieder des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages

Am Freitag, den 26. Mai wurde die Parlamentarierdelegation – Mitglieder des Petitionsausschusses des deutschen Parlaments – vom Staatssekretär des chilenischen Außenministeriums, Edgardo Riveros empfa...

Von links nach rechts: der leitende Vizepräsident von CORFO, Eduardo Bitrán; Staatssekretär Beckmeyer; Wirtschaftsminister Luis Felipe Céspedes.

Besuch in Chile des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Vom 21. bis 24. Mai 2017 hielten sich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Herr Uwe Beckmeyer und die Lateinamerikareferentin Ann-Kathrin Zink, zu Besuc...

Von links nach rechts: Rainer Schröer (GIZ), Eduardo Bitrán (CORFO), Jimena Jara (Energieministerium), Botschafter Schulze, Jürgen Klenk (GIZ).

Deutschland trägt zum Dialog über die Nutzung von nachhaltigem Wasserstoff als Energiequelle in Chile bei

Unter dem Titel “Wasserstoff mit erneuerbaren Energien, neue Möglichkeiten für Chile” fand am 10. Mai eine internationale Konferenz in Santiago statt, die von der Deutschen Gesellschaft für Internatio...

Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Lutz Stroppe mit Gesundheitsministerin Carmen Castillo.

Chilenisches und Deutsches Gesundheitsministerium vereinbaren weitere Verbesserung der Zusammenarbeit im Gesundheitssektor

Im Rahmen seiner Südamerikareise traf der Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Lutz Stroppe in einer angenehmen und freundlichen Atmosphäre die chilenische Gesundheitsministerin Carmen Casti...

Botschafter Schulze mit der Direktorin des Foro Ciudadano, Vicky Quevedo.

Die deutsche Botschaft unterstützt ein Projekt zur Prävention von Gewalt gegen Frauen im Süden Chiles

Der deutsche Botschafter in Chile, Rolf Schulze und die Direktorin der NRO Foro Ciudadano, Vicky Quevedo, unterzeichneten am Freitag dem 31.März einen Zuwendungsvertrag, mit dem ein Projekt zur Präven...

Der Botschafter

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Chile, Rolf Schulze.

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Santiago de Chile, Rolf Schulze.

Adresse und Öffnungszeiten

Botschaft

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07.45-17.00 Uhr
Freitag: 07.45-13.45 Uhr
Comment

Leider stehen der Botschaft keine Besucherparkplätze zur Verfügung.

Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Lageplan

Telefon
+56 (2) 2 463 2500
Fax
+56 (2) 2 463 2525

Rechts- und Konsularangelegenheiten

Konsularische Dienstleistungen für deutsche Staatsbürger (z.B. Renten-, Bescheinigungs-, und Beglaubigungsangelegenheiten sowie Passbeantragungen) können während der regulären Öffnungszeiten des Konsulats in Anspruch genommen werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist grundsätzlich weder erforderlich noch möglich. Lediglich die Vornahme von Beurkundungen (z.B. Vaterschftsanerkennungen, Erbschaftsangelegenheiten u.s.w.) kann nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Bitte versuchen Sie, möglichst an Beginn der Öffnungszeiten einzutreffen, damit Ihr Anliegen auch bei möglichen Rückfragen noch am selben Tag bearbeitet werden kann.

Öffnungszeiten
Montag: geschlossen
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09.00-12.00 Uhr.
Mittwoch: 09.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr.
Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Lageplan

Fax
+56 (2) 2463 2525

Visastelle

Visumsbeantragung

Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie einen termin. Bitte reservieren Sie diesen über das 

Terminvergabesystem (spanisch)

Anschrift

Las Hualtatas 5677 - Vitacura
Casilla 220, Correo 30
Santiago de Chile
Chile

Notfälle

Erreichbarkeit in Notfällen (Bereitschaftsdienst)

Comment

Bitte beachten, dass diese Nummer nur für dringende Notfälle außerhalb der Öffnungszeit der Botschaft zur Verfügung steht.

Mobiltelefon
+56 (9) 9885 8600

Feiertage 2017

Feiertage 2017, an denen die Botschaft geschlossen bleibt:

14.04.
Karfreitag
17.04.
Ostermontag
19.04.
Chilenischer Zensus
01.05.
Maifeiertag
25.05.
Christi Himmelfahrt
05.06.
Pfingstmontag
18.09.
Chilenischer Nationalfeiertag
19.09.
Chilenischer Nationalfeiertag
03.10.
Tag der Deutschen Einheit
31.10.
500 Jahre Reformationstag
25.12.
1. Weihnachtsfeiertag
26.12.
2. Weihnachtsfeiertag

Bundestagswahl 2017

21.07.2017 16:14

Sommerreise Teil 6 - Auf der Suche nach dem bezahlbaren Wohnraum

Miet- und Kaufpreise auf dem Immobilienmarkt explodieren in Deutschland. Nina Haase und Sumi Somaskanda untersuchen, warum Stadtbewohner befürchten, aus den Zentren verdrängt zu werden.


21.07.2017 15:48

Grüne und Linke stellen Wahlplakate vor

Die beiden Grünen-Spitzenkandidaten enthüllen ein Wahlplakat

Unterschiedliche Botschaften, ein Ziel: Beiden Parteien wollen bei der Bundestagswahl drittstärkste Kraft werden. Laut Umfrage haben derzeit beide auch Chancen auf Platz drei. Und dann? Gibt es einen großen Unterschied.


21.07.2017 07:43

Wohnungsnot in Deutschland: "Unsichtbare Dramatik"

Zur Miete wohnen wird in deutschen Großstädten zum Luxus. Im Wahlkampf ist bezahlbarer Wohnraum dennoch bisher kein großes Thema. Dabei ist eine Entspannung der Lage vorerst nicht in Sicht.


21.07.2017 00:51

Martin Schulz macht Wahlkampf in Paris

Martin Schulz besucht den neuen französischen Präsidenten. Der SPD-Kanzlerkandidat sucht einen demonstrativen Schulterschluss mit Emmanuel Macron - mit Seitenhieben auf die Kanzlerin.


19.07.2017 17:29

Cem Özdemir: "Erdogan will auch in Deutschland die Türkei errichten"

Im DW-Sommerinterview äußert der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, scharfe Kritik an der Türkei. Deutschland müsse seine naive Politik beenden. Auch zu den Russland-Sanktionen bezog Özdemir klar Position.


Newsletter der Deutschen Botschaft (Spanisch)

Gemeinsame Pressekonferenz.

Möchten Sie über Aktuelles aus Deutschland und die deutsch-chilenische Zusammenarbeit informiert werden? Interessieren Sie sich für die kulturellen Veranstaltungen der Botschaft und ihrer Partner oder anstehende Besuche aus Deutschland? In unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie in spanischer Sprache über all das und vieles mehr. Hier können Sie sich anmelden.

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Deutschland erleben: Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen, am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle. Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv. www.deutschland.de

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Treten Sie durch dieses soziale Netzwerk mit der Botschaft. Informieren Sie sich über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen in Deutschland.