Ökumenischer Gedenkgottesdienst anlässlich des Volkstrauertages

19.11.2017

Abordnung der 15. Deutschen Feuerwehrkompanie. Bild vergrößern Abordnung der 15. Deutschen Feuerwehrkompanie. (© Botschaft Santiago) Am 19. November fand in der Erlöserkirche der ökumenische Gedenkgottesdienst anlässlich des diesjährigen Volkstrauertages statt.

Oberst i.G. Gregor Engels und Stabsfeldwebel Knut Kistner nahmen an dem Gottesdienst teil und legten im Anschluss an die Messe in ehrendem Gedenken an die Opfer von Kriegen einen Kranz nieder. In Fortsetzung einer langjährigen Tradition nahm auch eine große Abordnung der 15. Deutschen Feuerwehrkompanie an der Gedenkveranstaltung teil, die musikalisch durch den Chor „Frohsinn“ untermalt wurde.

© Botschaft Santiago